Udo Lindenbergs megalomanische Show, ursprünglich für große Stadien konzipiert, macht 2016 auch in einigen Hallen Station. Der im Stadion verwendete Kran passt da nirgends rein. Aber Cello, Ufo und Udo müssen trotzdem fliegen. Steffen Boschert erklärt uns, was er sich dafür ausgedacht hat.

Schwere Geschütze werden aufgefahren, damit bei der aktuellen Tour von Silbermond alles nach leichtem Gepäck aussieht. Die Lichtcrew um Stephan Aue und Daniel Lwowski weiht uns ein in Ihre Geheimnisse.

Bei der letzten Tour ein Zeppelin, dieses Mal ein Ufo und ein Kreuzfahrtschiff – Udo Lindenberg scheint ein Faible für ausgefallene Vehikel zu haben. 2014 ist er mit einer gigantischen Show in die großen Stadien der Republik eingeschwebt – für nicht mehr als vier Konzerte.

Er wollte gerne mal mit einem Zeppelin durch die Halle fliegen – und seine Crew erfüllte ihm diesen Wunsch nur zu gerne. EventElevator war anwesend, als Udo Lindenberg das fertige Ergebnis zum ersten Mal in Augenschein nahm.