Benjamin Pütter hat an seiner Schule die ersten Erfahrungen mit Bühnenlicht gesammelt – jetzt ist er als Lichtdesigner auf Tour mit Jennifer Rostock.

„Es wird nichts repariert. Wir machen immer weiter, bis alles kaputt ist“ – Zu Besuch bei Jakob Bernhart am FoH von Jennifer Rostock auf ihrer „Genau in diesem Ton“ Tour 2017.

Im letzten Video mit Julian Rabe haben wir erfahren, wie er zum Licht gekommen ist. Dieses Mal zeigt er uns seine Herangehensweise bei „The Dark Tenor“.

Sich ein Pult draufschaffen und dann als Designer und Operator für Bands arbeiten – hört sich gut an, wird aber ohne eine gehörige Portion Glück und Gelegenheit für die meisten ein schöner Traum bleiben. Julian Rabe hat es geschafft – will sich aber auf seinen Lorbeeren nicht ausruhen.

Rico Münzer über das Lichtsetup der aktuellen Hammerfall “Built to tour“. Das Design stammt von Martin Müller.

3D-InEar-Monitoring von KLANG:technologies hat enormes Potential, unser gewohntes Bild von Bühnenmonitoring gehörig auf den Kopf zu stellen. Und es sind ausgerechnet die Traditions-Metaller von Hammerfall, die uns ihre Version von Monitoring präsentieren.

Seite 1 von 23