12. August 2018

AVIEA und die HAW Hamburg veranstalten einen Open Day für Studenten

Die AV-Branche leidet unter einem erheblichen Mangel an Nachwuchskräften.

Vielen Studierenden und Ausbildenden sind jedoch die abwechslungsreichen Tätigkeiten und die vielfältigen Karriere-Möglichkeiten im AV-Bereich schlicht zu wenig bekannt. Um die Branche mehr in den Fokus zu rücken, veranstaltet AVIEA, der Fachverband der AV-Industrie am 25. Oktober 2018 gemeinsam mit der HAW (Hochschule für Angewandte Wissenschaften) Hamburg, einen Open Day – AV MEETS FUTURE EXPERTS, an dem Unternehmen und Studierende zusammenkommen können.

Unternehmen der AV-Industrie haben spannende Bereiche und Projekte. Ob Digital Signage, Internet of Things (IoT), Mixed Reality, Smart Cities oder neue Möglichkeiten der Collaboration - kaum eine andere Industrie ist so vielseitig und wegweisend. Beim Recruiting Tag von AVIEA und der HAW Hamburg haben Unternehmen die Möglichkeit, durch Workshops und Infostände Studierende für die professionelle AV-Industrie zu begeistern und möglichst schon zu Anfang einer Karriere Kontakte zu knüpfen.

Neben der HAW nehmen bis zu zehn weitere Hochschulen aus Hamburg, Niedersachsen und anderen Bundesländern teil. Für Unternehmen ist dies die Möglichkeit, den Studierenden Einblick in die vielseitigen Tätigkeiten zu geben, Netzwerke auf- oder auszubauen und sich als Arbeitgeber der Zukunft zu präsentieren. Auch zur konkreten Besetzung von offenen Stellen, Praktika und dem Angebot von Bachelor- und Masterarbeiten bietet das Forum eine ideale Plattform. 

AV-Firmen haben zwei Möglichkeiten der Kooperation, die Sponsorships reichen von der reinen Präsenz bis hin zur Ausrichtung von Workshops, bei dem die Unternehmen zeigen können, was sie so besonders macht. Neben der Lang AG nutzen unter anderem Macom, Amptown System Company und Dekom, VAV Medientechnik und Medivas bereits die Gelegenheit, ihr Netzwerk zu Professoren und Studierenden der teilnehmen Hochschulen auszubauen und aktiv Nachwuchsförderung zu betreiben. 

Studierende profitieren bei dieser Veranstaltung nicht nur durch die Möglichkeit, ihr professionelles Netzwerk auf- und weiter auszubauen; AVIEA verlost auch unter den Studierenden eine Reise für zwei Personen zur ISE 2019 nach Amsterdam. 

AVIEA ist außerhalb der DACH-Region als AVIXA bekannt.