17. Juli 2017

Digital Projection auf den Französischen Antillen

Festival Terre de Blues Festival Terre de Blues © ID Line Studio

Creative Studio, ein Eventunternehmen in Guadeloupe, hat kürzlich Digital Projection als Lieferanten für seine High-Brigthness-Projektoren ausgewählt. Damit sichert es sich seine Position als erster AV-Dienstleister in Französisch-Westindien, der diese Art von Projektion anbieten kann.

In Zusammenarbeit mit Maxoloc kaufte Creative Studio vier E-Vision-Laser 10K Projektoren von Digital Projection, um die steigende Nachfrage nach visuellen Lösungen für Rental-Staging-Events sowie private und Firmenevents zu decken.

Franck Bessol verfügt über 35 Jahre Erfahrung im audiovisuellen Bereich und gründete Creative Studio im Jahr 2015. Seinen Umschwung auf Laser-Projektoren erklärt er wie folgt: „Videomapping existierte in Guadeloupe und Martinique praktisch nicht und ich wollte der Erste sein, der die High-Brightness-Video-Projektion auf der Insel einführt. Ich bin kein Experte im Bereich der Videoprojektionstechnologie, daher musste der richtige Partner gefunden werden. Dies war eine fundamentale Entscheidung. Im Verlauf der Jahre bot sich mir auf Messen und Live-Events die Möglichkeit, die Qualität der Lösungen von Digital Projection zu entdecken, und das Feedback zu den Produkten und dem Unternehmen war immer ausgezeichnet.“

„Ich hatte sofort das Gefühl, dass Digital Projection uns zuhörte und unsere Bedürfnisse verstand, auch wenn es nicht um einen besonders großen Vertrag ging. Die Beziehung mit Stéphane Bourdon, meinem Ansprechpartner bei Digital Projection, war immer sehr gut“, fügt er hinzu. „Wir haben uns für E-Vision-Laser 10K-Videoprojektoren aufgrund ihrer Helligkeit, Kompaktheit und der Tatsache, dass sie perfekt an den lokalen Markt angepasst sind, entschieden: Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Produktes ist ausgezeichnet und die integrierte Laser-Technologie war ein ebenso entscheidendes Kriterium, da wir uns nicht mehr um den Austausch von Lampen kümmern müssen. Letztendlich war auch die Tatsache, dass Laser-Projektoren weniger Hitze als herkömmliche Projektoren erzeugen, ein zentraler Aspekt, da wir in einem sehr heißen Umfeld arbeiten."

Stéphane Bourdon, der Vertriebsleiter von Digital Projection für Frankreich, Spanien, Portugal, den Balkan und Nordafrika, erklärt: „Wir freuen uns, dass wir von Creative Studio ausgewählt wurden, um gemeinsam ihren Übergang zur Video-Projektion zu meistern. Dank Creative Studio hat Französisch-Westindien nun direkten Zugang zu Projektionen im Großformat."

Creative Studio sei von der Qualität und den geringen Betriebskosten des E-Vision Laser 10K begeistert gewesen. Das WUXGA-Produkt aus der Laser-Produktpalette von Digital Projection bietet mit 9.500 ANSI Lumen und einem Kontrast von 10.000:1 ein hohes Maß an Flexibilität dank des Portrait- und Landschaftsmodus, eines DisplayPorts 1.1a und einer HDBaseT-Konnektivität.

Bevor Creative Studio in Digital Projection investierte, seien Events, bei denen diese Art von Projektoren zum Einsatz kam, äußerst selten gewesen, da die Durchführungsgesellschaften 7.000 Kilometer hätten zurücklegen müssen, um Produkte in Frankreich anzumieten, was wiederum zu einem bedeutenden Anstieg der Produktionskosten und Anforderungen an die Logistik führte.

Seit dem Kauf habe Creative Studio einen stetigen Erfolg verzeichnet und ist heute das einzige Unternehmen, das diese Art von Ausrüstung in der Region anbieten kann.

Creative Studio hat sich seine Investition rasch zunutze gemacht und die Digital Projection Laser-Projektoren für zahlreiche Konzerte und Musicals (einschließlich Romeo und Julia, König der Löwen, Aladdin und Madiba) eingesetzt. Während des Festival Terre de Blues habe das Unternehmen auch für ein eindrucksvolles Videomapping am Murat-Gebäude in Marie Galante für die Inselgemeinden und Orange, den offiziellen Sponsor des Festivals, gesorgt.

Franck Bessol kommentiert die technische Konzeption des Events wie folgt: „Für Murat haben wir zwei Videoprojektoren aufeinander gestellt und uns auf die interne Digital Projection Software zur Kalibrierung des Bildes auf dem Gebäude verlassen. Der Inhalt kam von einem Modul8-Medienserver und der Madmapper-Software.“

Der Bestand an visueller Technologie bietet Creative Studio die Möglichkeit, eng mit anderen Anbietern zusammenzuarbeiten, die einen ähnlichen Bedarf an Hochleistungs-Videoprojektion haben und nun Ausrüstung von Creative Studio anmieten können. Zum Beispiel werden die E-Vision Laser-Projektoren derzeit von Formule Teck in Martinique für ein Videomapping bei den Feierlichkeiten des Fort de France Festivals eingesetzt.