03. August 2018

Zero 88 sorgt beim Edinburgh Fringe Festival für Atmosphäre

Lichtdesigner Richard Lambert bei der Aufführung von Skin Deep im Gilded Balloon Teviot Lichtdesigner Richard Lambert bei der Aufführung von Skin Deep im Gilded Balloon Teviot © Jon Hole

Es ist wieder Zeit für das Edinburgh Fringe Festival. Im August finden in der die schottische Stadt in vier actionreiche Wochen viele neue innovative, provokante und unterhaltsame neue Theater- und Aufführungsformen statt. 

Über 100 Zero 88 Lichtkonsolen - darunter die neue  FLX-Reihe  - sind während des Festivals in über 300 Veranstaltungsorten in und um die Stadt herum im Einsatz. Darunter sind auch mindestens 25 FLX S Konsolen

Das Festival bietet unzählige spezifische Veranstaltungsorte. Von etablierten Theater und Konzertsälen bis hin zu kleinen Showrooms bietet Edinburgh ein buntes Potpourri an Kreativität. Zero 88 Konsolen und Steuerungen sind an einigen der meist besuchten und beliebtesten Venues vertreten. Jeder Veranstaltungsort inszeniert etwa 8 bis 10 verschiedene Shows während des gesamten Zeitraums. Es gab große Anstrengungen in der Stadt, wo immer es möglich war, auf LED-Beleuchtung umzusteigen. Das ermöglichte den Lichtdesignern einen extra Schuss Kreativität.

Die FLX S-Serie wurde für die schnelle und intuitive Steuerung von Moving Lights und LED-Leuchten entwickelt und war deshalb die perfekte Lichtsteuerung für das Edinburgh Fringe Festival.  Jon Hole und Edward Smith von Eaton unterstützten im Vorfeld und während des Festivals schätzungsweise 150 Techniker und Operatoren. Es fanden bis zum Beginn der Pressevorführungen 25 spezielle Konsolentrainings in der ganzen Stadt statt.

"Wir alle lieben aus vielen Gründen das Fringe Festival. Dazu gehört die lebhaften Atmosphäre und die künstlerische Klasse der Arbeiten", so Jon Hole und fügte hinzu: "Es ist großartig, ein Teil davon zu sein und zu sehen, wie die Konsolen von mehreren Lichtdesignern, Programmierern und Betreibern aus allen Bereichen der Branche auf ein neues Niveau gehoben werden, und das mit einer Vielzahl von Fachkenntnissen und Erfahrungen".

Zwei große britische Verleihfirmen haben in die neue FLX S Konsole investiert, um die Shows in Edinburgh zu absolvieren. SLX hat neun FLX S Konsolen gekauft und Hawthorn sechs FLX und FLX S. Diese gehen dann auch in den Mietbestand.

Für Martin McLachlan, Leiter Beleuchtung in den Assembly Rooms, ist es die Flexibilität und die Benutzerfreundlichkeit, die Eaton zur ersten Wahl für Edinburgh Fringe macht, gepaart mit der Fähigkeit, komplexe Programmierung ohne verwirrende Optionen für weniger fortgeschrittene Anwender durchzuführen.

Das Assembly veranstaltete auch eine Reihe von Auftritten für das Edinburgh Jazz Festival 2018, das unmittelbar vor dem Fringe stattfand. Dort wurde eine Zero FLX Konsole beim amerikanischen Bluessänger Earl Thomas von Lichtdesigner Tarzan Wood eingesetzt.

Links