11. Juli 2012

Herbert Grönemeyer: Schiffsverkehr in Salzburg

Herbert Grönemeyer in der Red Bull Arena SalzburgHerbert Grönemeyer in der Red Bull Arena SalzburgRund 550.000 Besucher sahen im vergangenen Jahr die „Schiffsverkehr“-Tour von Herbert Grönemeyer, der von der Presse als der im Augenblick größte Popmusik-Star des Landes gefeiert wird. Und auch 2012 war die Produktion wieder unterwegs. EventElevator hat sich in der Red Bull Arena in Salzburg mit der Beschallungs-Crew unterhalten.

Am FoH haben wir uns mit Colin Norfield unterhalten, den wir erst kürzlich bei der Australian Pink Floyd Show interviewed haben (siehe Interview). Am Monitorpult sitzt Wayne „Heights“ Gittens, der zu Beginn des Videos einen nicht ganz unwichtigen Tipp auf Lager hat und im weiteren Verlauf berichtet, wie er allzeit die Kommunikation auf der Bühne sicherstellt. Ihm zur Seite steht Marko Schmidt, der sich um das Frequenzmanagement kümmert. Lucien Götz ist als PA Support mit von der Partie und Günter Jäckle schließlich sitzt gemeinsam mit André Breß am Licht-FoH. Das Material wurde von satis& fy geliefert.

Im Video erfahren wir, was Colin Norfield damals gemacht hat, als es noch keine PA gab, wie wir sie heute kennen, welche psychologischen Tricks Heights auf Lager hat und was Lucien Götz an den neuen Modellen von L-Acoustics unter anderem schätzt.

Equipmentliste Beschallung (Auszug):

FoH:
DiGiCo SD7
TC M6000
TC D2
Millennia NSEQ 2

Monitor:
DiGiCo SD7
2 x DiGiRack  
8 x Sennheiser SR2050 IEM Sender
40 x Sennheiser EK 2000 IEM Beltpack
4x Sennhsier G2 IEM Sender
8 x Sennheiser EM2050 Empfänger
2 x EM 3732 V2 Empfänger
12 x G2 Instrumentenstrecke

(Alle Instrumente wurden mit Sennheiser-Mikros bestückt)

PA:
40 x L-Acoustics K1
8 x L-Acoustics K1SB
40 x L-Acoustics SB28
24 x L-Acoustics Kara
14 x L-Acoustics LA Rack

Drive:
2 x Dolby Lake LP4D12


Autor: Markus Wilmsmann