GLP X4 für PUR

Günter Jäckle ist wohl einer der renommiertesten Lichtdesigner Deutschlands. Die 1975 gegründete Erfolgsband PUR und Jäckle verbinden eine lange, intensive und erfolgreiche gemeinsame Geschichte. Seit Mitte der 90er nutzt der Designer immer wieder Produkte aus dem Hause GLP für seine Projekte und so war es auch beim „PUR & Friends Mega Event“ in der Arena auf Schalke klar, dass Scheinwerfer von GLP auch diesmal mit dabei sein würden.

Elation beleuchtet „The Rich Eisen Show“

Für den Start der neuen Talkshow von US-Sportmoderator Rich Eisen Anfang Oktober 2014 vertraute der zuständige Lichtdesigner Victor Fable auf für TV-Studios optimierte Scheinwerfer von Elation – darunter auch LED-Scheinwerfer der DW- und TVL-Serie.

V:LED präsentiert sB3 LED-System

V:LED präsentiert mit dem neuen sB3 ein LED-System mit einem Pixelabstand von 3,75 Millimetern, das ab einem Betrachtungsabstand von nur drei Metern ein vollflächiges Bild liefert.

Nachhaltigkeit mit ETC

Das Thema Nachhaltigkeit spielt auch im Kultursektor eine immer wichtigere Rolle. Gerade Scheinwerfer in Theatern und Veranstaltungsstätten bieten in energetischer Hinsicht großes Einsparpotential dank LED-Technik.

DTS MAX für TS Veranstaltungstechnik

Im Jahr 2001 gegründet, hat sich TS Veranstaltungstechnik GmbH & Co. KG in den vergangen Jahren zu einer festen Größe in der Branche entwickelt. Das Unternehmen betreut in ganz Europa Veranstaltungen von 100 bis 15.000 Besuchern.

Soundlight kooperiert mit LumenRadio

CRMX ist in der Welt der Wireless DMX Datenübertragung mittlerweile ein Begriff. Lumen Radio’s „Cognitive Coexistence“ Technologie überprüft ständig alle verfügbaren Frequenzen, sucht automatisch freie Sendekanäle aus und ermöglicht auch so eine einwandfreie Übertragung, wo herkömmliche Funkstrecken eventuell mit anderen Nutzern desselben Frequenzbereiches kollidieren – und da geht dann meist nichts mehr.

Seite 1 von 120