13. Februar 2018

Lawo verpasst dem Sydney Opera House ein technisches Upgrade

Lawo crystal Lawo crystal

Professional Audio & Television (PAT) hat für das Joan-Sutherland-Theater im Sydney Opera House eine Nova73 und eine crystal-Konsole mit Compact Engine geliefert, konfiguriert und in Betrieb genommen.

Als Systemintegrator fungierte die australische Downer Group.

Die als mc² HD-Core konfigurierte Lawo Nova73 kommt als zentraler Audio-Router für das Joan-Sutherland-Theater zum Einsatz und integriert über ein Lawo DALLIS I/O-System MADI-, RAVENNA- und Dante-Signale sowie herkömmliche Analog- und AES-Signale. Die mxGUI von Lawo wird als primäre Steuerschnittstelle für den Router verwendet, so dass User ihre Snapshots für verschiedene Raumkonfigurationen laden und manuelle Anpassungen der Signal-Streams und Parameter vornehmen können. Das System integriert eine mit Vistool ausgestattete Lawo crystal-Konsole zur Bedienung über die anwenderfreundliche Hardware oder die anpassbare Touchscreen-Oberfläche. Das Equipment kommt im Joan-Sutherland-Theater für Proben oder kleinere Aufführungen zum Einsatz. Die crystal Engine kommuniziert mit der Nova73 über RAVENNA.

Philipp Lawo, CEO von Lawo, schaute vor wenigen Wochen im Schauspielhaus vorbei: "Ich freue mich, dass unsere Technologie hier als wesentlicher Teil der technischen Ausstattung dazu beiträgt, das Joan-Sutherland-Theater mit seinen Hunderten von Veranstaltungen pro Jahr zu einem noch besseren Venue zu machen. Im Laufe der Jahre konnten wir die Präsenz von Lawo in Australien signifikant ausbauen – wir können bereits auf einige großartige Referenzen hier in Australien verweisen, aber jetzt auch das Sydney Opera House als Referenz nennen zu dürfen, ist etwas ganz Besonderes. Es bedeutet für uns eine große Ehre, dass die Wahl bei diesem Upgrade auf Lawo gefallen ist und danken dem Opernhaus für sein Vertrauen in die Lawo-Technologie."

Lawo Crystal VisTool

David Dalton, Renewal Technology Manager im Sydney Opera House, zeigte sich erfreut: "Der Lawo Nova Core hat sich seit seiner Installation im Januar als zuverlässig erwiesen und ist seitdem im Dauereinsatz auch bei bedeutenden Veranstaltungen. Wir sind sehr zufrieden mit der Lawo-Technologie und dem Service, den ihr australischer Distributor PAT über The Downer Group bereitgestellt hat."

Das Joan-Sutherland-Theater ist das erste in einer Reihe, das ein technisches Upgrade bekommen hat. Als nächstes steht die Renovierung des Hauptkonzertsaales an, die für 2019 geplant ist.