13. Juni 2018

Alcons Audio VR5 als erstes Pro-Audio-System mit Waveguide-Technologie vorgestellt

Alcons Audio präsentiert mit VR5 erstes Pro-Audio-System mit der zum Patent angemeldeter Waveguide-Technologie.

Der VR5 von Alcons Audio ist ein vielseitiger 2-Wege-Mini-Lautsprecher, der speziell für Nahfeldanwendungen entwickelt wurde, bei denen es auf ein optimales Klangbild mit großer horizontaler und vertikaler Reichweite ankommt. Das System bringt den typischen klaren, dynamischen und extrem verzerrungsarmen Alcons-Klang der größeren Systeme in ein sehr kleines und unauffälliges Gehäuse, das sich sowohl für portable als auch für permanente Anwendungen empfiehlt.

Der VR5 besteht aus dem RBN202 Pro-Ribbon Treiber für hohe Frequenzen und einem speziell entwickelten 5" Tiefmitteltöner für extrem verzerrungsarme Wiedergabe der tiefen Frequenzen. Die VR5 HF-Sektion hat eine Spitzenleistung von 400 W und ermöglicht einen Dynamikbereich von 1:16 mit bis zu 90% weniger Verzerrung im Bereich von 1 kHz bis über 20 kHz

Die patentierte (90 Grad) horizontale und zum Patent angemeldete (60 Grad) vertikale Streuung des drehbaren Waveguide bietet eine breite und gleichmäßige Abdeckung bis zu den höchsten Frequenzen, was sehr wichtig für die Klangabbildung in Stereo- oder Immersive-Systemen ist. Durch das unkomprimierte Prinzip der Pro-Ribbon Transducer-Technologie hat das System bei jedem Schalldruckpegel ein völlig lineares Ansprechverhalten – für eine intuitive 1:1-Leistung, bei der Input=Output ist.

Der Einsatz von ALC (Amplified Loudspeaker Controllers) Systemendstufen garantiert maximale Klangqualität bei mehr Headroom sowie höchste Betriebssicherheit und Flexibilität. Die Signal Integrity Sensing Vorverdrahtung gewährleistet eine dynamische Kabel-/Stecker-Kompensation zwischen VR5 und ALC, wodurch die Ansprechgenauigkeit unabhängig von Kabellänge und Systemimpedanz deutlich erhöht wird, mit einem straffen und präzisen Mitten- und Tiefenbereich als Ergebnis. 

Die Kombination aus dem asymmetrischen Multifunktionsgehäuse, dem drehbaren Waveguide und der Farboption ACO ermöglicht eine unauffällige, flache Bühnen-, Stand-, Wand- oder Deckenpositionierung. Die 5 M10-Befestigungspunkte ermöglichen zudem den Einsatz von Schwenkbügel, Ringschraube und Mikrofonstativ.

"Unser kleinstes Pro-Ribbon-System aller Zeiten"

Die Einsatzmöglichkeiten des Alcons VR5 reichen von typischen Anwendungen auf kurze und mittlere Distanz, über den Einsatz als Referenzmonitor, flacher Stage-Lip/Front-Fill, Stage-Monitor, Under-Balcony-System bis hin zur Nahfeld-Hauptbeschallung, bei Bedarf in Kombination mit einem separaten Subwoofer.

Phil "Dr. Phil" De Haan, Leiter Forschung und Entwicklung bei Alcons: „Nach dem kürzlich vorgestellten CRMSC-SRHV Surround-System für Kinoanwendungen, ist der VR5 das erste Pro-Audio-System, das unsere zum Patent angemeldete Waveguide-Technologie mit Vertikalsteuerung beinhaltet. Im weiteren Ausbau unserer Produktpalette an Point-Source-Lösungen war dies ein wichtiger Durchbruch, um ein beliebiges Abstrahlverhalten unserer Pro-Ribbon Mittel-/Hochtöner zu ermöglichen. Wir planen, dies auch in unseren zukünftigen Produkten zu implementieren."

Alcons-Geschäftsführer Tom Back fügt hinzu: „Obwohl das VR5-Konzept – unser kleinstes Pro-Ribbon-System aller Zeiten – bereits auf der diesjährigen ISE angekündigt und als Produkt auf der Prolight + Sound vorgestellt wurde, machten wir uns noch immer Gedanken über 'den nächsten Schritt' in der Tieftöner-Entwicklung. Wie bei den meisten Systemen, zuletzt geschehen beim 8" Tieftöner des LR18 Line-Arrays, entwickeln und implementieren wir konsequent die fortschrittlichste Technologie bei den Konus-Treibern, um das beste Zusammenspiel mit den Pro-Ribbon-Treibern zu erzielen. Deshalb haben wir uns auf der Messe entschieden, die Einführung einer neuen aktiven Spulentechnologie anhand des 5" Treibers zu erproben. Der Beta-Test der Muster hat unsere Vorstellungen bestätigt und uns veranlasst, den VR5 mit dieser neuen Technologie neu zu entwerfen." 

„Wir können wirklich sagen, dass der VR5 mit der Kombination aus dem 5" und dem RBN202 Pro-Ribbon Treiber auf dem 90x60 Waveguide neue Maßstäbe für extrem niedrige Verzerrungen und eine hervorragende Nahfeldwiedergabe setzt“, sagt Tom Back abschließend.

Links